Web-Seminar „Regulatorik im Zeichen von Nachhaltigkeit und Klimawandel“

Am 24. Juni 2020 hat RFC Professionals zusammen mit Ashurst LLP ein Web-Seminar zum Thema „Regulatorik im Zeichen von Nachhaltigkeit und Klimawandel“ ausgerichtet.

Der Vortrag mit anschließendem Expertenaustausch war an die mit Nachhaltigkeit und regulatorischen Themenstellungen befassten Fach- und Führungskräfte von Kreditinstituten und Asset Managern gerichtet und umfasste einen Kreis von ca. 30 Teilnehmern/innen.

Dr. Gerald Hessenberger und Matthias Oßmann, Senior Manager für Risikomanagement und Regulatorik bei RFC Professionals, und RA Dr. Detmar Loff, Partner und Leiter der Aufsichtsrechtspraxis bei Ashurst LLP in Frankfurt, diskutierten mit den Teilnehmern die (organisatorischen) Herausforderungen und Problemfelder der in Kraft befindlichen nationalen sowie europäischen regulatorischen Vorgaben zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken. Insbesondere die mit Beispielen angereicherte Definition von „Nachhaltigkeit“ sowie deren Implementierung im Rahmen von Strategie, Planung, Risikomanagement (Steuerung und Controlling) sowie Reporting / Offenlegung führen dabei zu einem weitreichenden Handlungsbedarf bei den Finanzmarktakteuren quer über diverse Bereiche der Unternehmensorganisation. Dass diese Sicht auch von den Teilnehmern geteilt wurde, zeigt eine der beiden während des Web-Seminars durchgeführten Umfragen:

Das Ergebnis deckt sich mit unseren Erfahrungen aus Kundengesprächen und Projekten.

Aufgrund der umfassenden Auswirkung der regulatorischen Vorgaben auf die Institute sind hier umgehend Aktivitäten zu entfalten, vor allem auch hinsichtlich der durch eine weitere Umfrage gezeigten Tatsache, dass sich ca. ein Drittel der Institute entweder noch gar nicht mit dem Thema befasst hat oder dies momentan noch lediglich als Teil von CSR sieht.

Die Präsentation zur Veranstaltung inklusive unserer Kontaktdaten finden Sie hier.

Gerne stehen wir Ihnen für individuelle Terminvereinbarungen zur weiteren Diskussion des Themenkomplexes und spezieller Fragestellungen zur Verfügung.

Gerald Hessenberger

Gerald Hessenberger

Matthias Oßmann

Matthias Oßmann

Sandra Schmolz

Sandra Schmolz