Business Breakfast in Frankfurt: ICAAP und ILAAP

RFC Professionals veranstaltet ein Business Breakfast zum Thema „Die neuen ICAAP- / ILAAP-Anforderungen und ihre Implikationen auf das Stresstesting“.

Im November 2018 hat die EZB die finalisierten ICAAP und ILAAP Leitfäden für den bankinternen Prozess zur Sicherstellung einer angemessenen Kapital- und Liquiditätsausstattung veröffentlicht. Bereits im Mai 2018 wurde von der BaFin der für deutsche LSI gültige Leitfaden zur Neuausrichtung der aufsichtlichen Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte (ICAAP) mit nahezu identischen Anforderungen herausgegeben. In den genannten Leitfäden werden die Erwartungen der Aufsicht an die bankinternen Risikotragfähigkeitskonzepte konkretisiert. Die ersten aufsichtlichen Prüfungen nach den neuen Vorgaben sind bereits für das zweite Halbjahr 2019 geplant.

Durch die neuen Anforderungen im ICAAP und ILAAP rückt auch das Stresstesting immer mehr in den Fokus der Bankenaufsicht. So sind sowohl ICAAP / ILAAP als auch das Stresstesting in der Liste, der im März veröffentlichten, aufsichtlichen Prioritäten im SSM für 2019 und 2020 enthalten.

Im Rahmen eines Expertenaustausches präsentieren wir Ihnen die wesentlichen Inhalte der ICAAP- und ILAAP-Leitfäden sowie damit zusammenhängende Änderungen im Stresstesting. Darüber hinaus beleuchten wir die praktischen Auswirkungen und zeigen die daraus entstehenden, notwendigen Handlungsfelder auf.

Datum:

Donnerstag, 05. September 2019

Agenda:

08:30 – 09:00 Registrierung und Frühstück

09:00 – 10:00 Vorträge und Erfahrungsaustausch

Ort:

Skyper Villa, Raum Rothschild

Taunusanlage 1

60329 Frankfurt am Main

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis Freitag, 16. August 2019: business.assistenz@rfc-professionals.com