Business Breakfast in Frankfurt: EU-Bankenpaket

RFC Professionals veranstaltet zusammen mit Ashurst LLP ein Regulatory Breakfast zum Thema „Basel III Finalisierung und die Umsetzung im EU-Bankenpaket“.

Am 07. Juni 2019 wurde das EU-Bankenpaket zur Umsetzung der Regelungen des Baseler Ausschusses nach 2-jährigen Verhandlungen im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Das Bankenpaket beinhaltet Änderungen der Eigenmittelverordnung und -richtlinie (CRR II und CRD V), der Richtlinie über die Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten (BRRD II) und der Verordnung über den einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRMR II).

Matthias Oßmann, Senior Manager für Regulatorik bei RFC Professionals, und Dr. Detmar Loff/Dr. Tobias Bauerfeind, Partner/Associate im Bereich Finanzen/Bankaufsichtsrecht bei Ashurst LLP, werden mit Ihnen im Rahmen des Expertenaustausches insbesondere die nachfolgenden Fragestellungen beleuchten und diskutieren:

  • Was bedeutet die kaskadierte Umsetzung der Basel III Finalisierung in der EU – Was kommt wann und welche Handlungsnotwendigkeiten resultieren daraus?
  • Welche Spielräume und Erleichterungen gibt es in der Interpretation und Anwendung der Vorgaben für Ihr Unternehmen?
  • Wie können Sie trotz der massiv erweiterten Vorgaben diese kostengünstig und effizient fortlaufend einhalten?

Datum:

Donnerstag, 24. September 2019

Agenda:

08:30 – 09:00 Registrierung und Frühstück

09:00 – 10:30 Vorträge und Erfahrungsaustausch

Ort:

Ashurst LLP, OpernTurm, Bockenheimer Landstraße 2-4,

60306 Frankfurt am Main

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis Dienstag, 10. September 2019 an: business.assistenz@rfc-professionals.com.