BAIT-Novelle vor der Finalisierung

Die BaFin hat am 26.01.2021 ihre Beratungen im Fachgremium bezüglich den Rückmeldungen zum öffentlichen Konsultations-Entwurf der BAIT abgeschlossen.

Die Änderungen gegenüber dem Konsultations-Entwurf sind rein redaktioneller Natur. Die wesentlichen Anpassungen der BAIT haben wir ausführlich in unserem Blog dargestellt.

Aus der noch ausstehenden Abstimmung mit dem Bundesministerium für Finanzen (BMF) sowie der weiteren Konsultation und Finalisierung der ZAIT (Zahlungsdiensteaufsichtlichen Anforderungen an die IT) sind keine weiteren Änderungen an den BAIT zu erwarten.

Weiterhin ist eine zeitgleiche Veröffentlichung der BAIT- und MaRisk-Novelle, nun im 2. Quartal 2021, vorgesehen. Die Neuerungen sollen ohne Umsetzungsfristen in Kraft treten.

Um die umfangreichen Anpassungen vorausschauend und effizient bewältigen zu können, empfiehlt RFC Professionals eine umgehende GAP-Analyse, die Ableitung von Handlungsbedarfen und eine Grobplanung von Umsetzungsschritten.

Die Experten von RFC Professionals begleiten ihre Mandanten seit vielen Jahren erfolgreich bei der Umsetzung aufsichtsrechtlicher Anforderungen und Änderungen. Greifen Sie auf unsere umfangreiche Umsetzungserfahrung und unser Benchmark Know-how zurück. Kontaktieren Sie uns gerne per Mail.

Matthias Oßmann

Matthias Oßmann

Sandra Schmolz

Sandra Schmolz

Dringlichkeit

Umsetzungsaufwand

Auswirkungen